Stand Sanierung Freibad

Klaus Adelt und Hans-Jürgen Nekolla Freibad Gräfenberg

Liebe Freunde des Freibades,
auf Anfrage (vom 28.06.2020) des Fördervereinsvorsitzenden und Fraktionssprechers der Grünen im Stadtrat, gab die Verwaltung im September (Sitzung am 24.09.2020) Auskunft über den aktuellen Stand der Freibadsanierung.

Fördermittel:
Die 3,8 Mio Fördermittel des Bundes an die Gemeinden Gräfenberg, Wiesenttal und Egloffstein werden durch 3 geteilt. Gräfenberg erhält also 1.267.000€ Fördermittel für die Sanierung des Bades. Eine zusätzliche Förderung aus dem Topf des Freistaates Bayern können wir nicht beantragen, die Förderungen sind nicht kombinierbar. Das Förderprogramm des Freistaates ist massiv überzeichnet und wir bekämen deutlich weniger Fördergeld (Schätzung: 450.000€) als vom Bund.

Kostenschätzung:
Die aktuellste Kostenschätzung (aus dem Jahr 2018) beziffert die Sanierung des Freibades auf 1.768.000€.

Arbeitskreis:
Laut Bürgermeister wäre dieser erst ab Schritt 10 von 20 sinnvoll. Wir befinden uns aktuell bei Schritt 2. Daher kann die Verwaltung keine weiteren Informationen rausgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.