Außerordentliche Mitgliederversammlung

Liebe Vereinsmitglieder,

das Gesundheitsamt des Landkreises Forchheim hat die Schließung des Freibades angeordnet. Ausschlaggebend hierfür waren die zahlreichen Mängel, die im Rahmen einer Inspektion durch das Gesundheitsamt und Vertreter der LGL am 10. Mai 2016 aufgedeckt wurden. Bei diesem Termin waren auf Einladung des 1. Bürgermeisters Herrn Nekolla auch Vertreter des Vorstands des Fördervereins anwesend. Fakt ist, dass das Freibad in vielen Bereichen nicht dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Diese Tatsache ist weder für die kommunalen Entscheidungsträger noch für den Förderverein überraschend. Überraschend ist jedoch die Vielzahl der Mängel, die bei der Inspektion identifiziert und in dem entsprechenden Schreiben des Gesundheitsamts formuliert wurden. Dieses Schreiben wurde dem Förderverein durch Herrn Nekolla zur Verfügung gestellt. Diesbezüglich hat am 21. Mai ein Treffen mit dem Bürgermeister und dem 1. Vorstand des Fördervereins im Freibad stattgefunden, bei dem ein Aktionsplan zur Behebung der Mängel besprochen wurde. Das Antwortschreiben der Stadt Gräfenberg sollte mittlerweile beim Landratsamt eingegangen sein.

Der schlimmste Fall ist eingetreten und wir warten voller Bangen auf die Rückmeldung des Gesundheitsamtes. Wieso es letzten Endes zur – hoffentlich nur vorübergehenden – Schließung gekommen ist, ist hinlänglich bekannt. Doch jetzt ist weder die Zeit über Versäumnisse der Vergangenheit zu diskutieren noch in puren Aktionismus zu verfallen. Wir müssen aktuell die Schließung des Freibades verhindern. Hier sind wir alle gefragt! Deshalb wird am 07.06.2016, um 20 Uhr eine außerordentliche Mitgliederversammlung im Gasthof Lindenbräu, Gräfenberg, stattfinden. Wir bitten Sie sich den Termin schon einmal vorzumerken und aufgrund der Kürze der Zeit andere Mitglieder darüber zu informieren. In den nächsten Tagen erhalten Sie zusätzlich hierzu eine schriftliche Einladung. Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und eine konstruktive Diskussion.

 

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Bericht zum aktuellen Stand
  3. Diskussion möglicher Maßnahmen, z.B.
    1. Leserbriefe
    2. Veranstaltungen
    3. Vernetzung von Freibadbefürwortern
    4. Sonstige Aktionen
    5. Einflussnahme auf Entscheidungsträger
  4. Beschlussfassung

 

Der Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.